Home

Datenschutz

Impressum

Incoming-Krankenversicherung der TravelSecure

Die Incoming Krankenversicherung hier online kaufen

Besucher Incoming-Krankenversicherung mit:

  1. Krankenversicherung für ausländische Gäste
  2. Notfall-Service
     
    zusätzlich abschließbar:
  3. Reisehaftpflichtversicherung
  4. Reiseunfallversicherung

Die Incoming-Versicherung
der TravelSecure hier online kaufen
*

Die TravelSecure Incoming-Versicherung schützt Ihre ausländischen Gäste während des Aufenthaltes in Deutschland.

Was kostet die Incoming-Krankenversicherung?

Preistabelle
Zusatzschutz Reiseunfallversicherung und Reisehaftpflichtversicherung

Quelle: TravelSecure

Die Vorteile für Sie:

  1. Sofortiger Krankenschutz mit E-Mail-Police
  2. Kein Selbstbehalt
  3. Bis zu 365 Tage Aufenthalt sind versicherbar
  4. Keine Altersbeschränkung
  5. altersgerechter und tagesgenauer Versicherungsbeitrag

 PDF-Datei  Die Incoming-Versicherung Produktinformationen als PDF hier zum nachlesen und downloaden

 PDF-Datei  Die Incoming-Versicherung Versicherungs­bedingungen als PDF hier zum nachlesen und downloaden

 

Die Incoming-Versicherung der TravelSecure

Entsprechend der Entscheidung des Rates der Europäischen Union vom 22.12.2003 (2004/17/EG) zum Schengener Abkommen stellt die Incoming-Krankenversicherung eine wichtige Voraussetzung für die Erteilung eines Aufenthaltstitels für einen ausländischen Gast zur Einreise nach Deutschland oder in weitere EU-Staaten dar. Darum entscheiden Sie sich als Gastgeber für diesen Krankenschutz. 

Siegel

Hinweise für den Online-Antrag:

Welche Daten des ausländischen Gastes brauche ich um die Versicherung zu kaufen?
Sie benötigen den Reisezeitraum, den Namen, das Geburtsdatum und die Passnummer Ihres Gastes.

Wer ist der Versicherungsnehmer beim Kauf dieser Incoming-Reiseversicherung?
Die Besucher-Reisekrankenversicherung muss vom Gastgeber in Deutschland für den ausländischen Gast abgeschlossen werden. Der Gastgeber ist der Ansprechpartner der Versicherung und der Vertragspartner des Versicherers.

Welche Abschlussfristen sind bei dieser Incoming-Versicherung zu beachten?
Die Versicherung muss vor Antritt der Reise abgeschlossen werden. Bei Reisen nach Deutschland kann der Versicherungsvertrag auch innerhalb von 10 Tagen nach Einreise abgeschlossen werden.

Welche maximale Reisedauer ist zu beachten?
Die Höchstdauer je Aufenthalt beträgt bei diesem Krankenversicherungsschutz 365 Tage.

Wie hoch ist der Selbstbehalt im Schadenfall?
Es besteht kein Selbstbehalt bei der Incoming-Krankenversicherung. Der ausländische Gast ist ohne Selbstbeteiligung krankenversichert.

Welchen Geltungsbereich hat die Incoming-Versicherung?
Diese Krankenversicherung ist eine Reiseversicherung für ausländische Gäste mit Geltungsbereich EU, Lichtenstein, Schweiz, Norwegen, Island.

Wie kann ich den Incoming-Krankenschutz bezahlen?
Sie können sofort online den Krankenschutz kaufen und zahlen bequem per Lastschrift, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung.

Wie erhalte ich die Versicherungspolice?
Sofort nach Abschluß der Reiseversicherung erhalten Sie eine E-Mail mit den Versicherungsdokumenten gesendet.

Was tun im Schadenfall?
Hier finden Sie die Schadenmeldung an den Versicherer
 

hier beantragen  Die Incoming-Krankenversicherung der TravelSecure hier online kaufen*  >>

Die Leistungen der Incoming-Krankenversicherung:

  • Freie Arzt- und Krankenhauswahl am Urlaubsort

  • Ambulante ärztliche Heilbehandlung

  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen und Zahnfüllungen in einfacher Ausführung sowie Reparaturen von Zahnersatz

  • Ärztliche Heilbehandlungen einschließlich durch Beschwerden hervorgerufene, medizinisch notwendige Schwangerschaftsbehandlungen und Schwangerschaftskomplikationen, Heilbehandlungen wegen Fehlgeburt sowie medizinisch notwendige Schwangerschaftsabbrüche

  • Entbindungen bis zum Ende der 36. Schwangerschaftswoche (Frühgeburt)
    Ärztlich verordnete Strahlen-, Licht- und sonstige physikalische Behandlungen
    Stationäre ärztliche Heilbehandlungen einschließlich unaufschiebbarer Operationen und Operationsnebenkosten

  • Kostenübernahme für ärztlich verordnete Massagen, medizinische Packungen, Inhalationen und Krankengymnastik, für ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel und Behandlungen (ambulant und stationär) für ärztlich verordnete Hilfsmittel infolge eines Unfalles

  • Im Ausland notwendige Heilbehandlung des neugeborenen Kindes bei einer Frühgeburt sofern dieses über die Würzburger versichert wird bis max. 50.000,- EUR

  • Anschaffung von Herzschrittmachern oder Prothesen, die aufgrund von Unfällen oder Erkrankungen, die während des Aufenthalts auftreten und erstmals notwendig werden, um die Transportfähigkeit zu gewährleisten

  • Kostenersatz für die Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus, wenn ein mitversichertes minderjähriges Kind stationär behandelt werden muss

  • Organisation von abhanden gekommenen ärztlich verordneten Arzneimitteln in Abstimmung mit dem Hausarzt der versicherten Person, sofern diese während der Reise abhanden gekommen und gleichwertige Arzneimittel am Aufenthaltsort nicht erhältlich sind

  • Erstattung von Mehraufwendungen für die durch die Überführung bei Tod einer versicherten Person in das Inland entstehenden Kosten

  • Erstattung der entstehenden Kosten im Falle einer Bestattung am Sterbeort bis max. zur Höhe der Aufwendungen, die bei einer Überführung angefallen wären

  • Bei einem stationären Krankenhausaufenthalt der versicherten Person organisiert die Würzburger einen Krankenbesuch einer der versicherten Person nahestehenden Person zum Ort des Krankenhausaufenthaltes und von dort zurück zum Wohnort. Übernahme der hierbei anfallenden Kosten der Hin- und Rückreise

  • Erstattung von Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis max. 5.000,- EUR, wenn die versicherte Person aufgrund eines Unfalles gerettet oder geborgen werden muss

  • Erstattung der Kosten für den Transport zur stationären Behandlung in das nächst erreichbare geeignete Krankenhaus, sowie den Transport mit Rettungsdiensten in das nächst erreichbare Krankenhaus, wenn sich eine stationäre Behandlung im Nachhinein als nicht erforderlich erweist und die weitere Behandlung ambulant erfolgt

  • Erstattung der Kosten für die Betreuung des minderjährigen Kindes, welches die Reise allein fortsetzen oder abbrechen muss (sofern alle Betreuungspersonen oder die einzige an der Reise teilnehmende Betreuungsperson des mitreisenden minderjährigen Kindes die Reise aufgrund von Tod, schwerem Unfall oder unerwartet schwerer Erkrankung nicht planmäßig beenden kann)

Rücktransport:

  • Kostenübernahme für den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport

  • Kostenübernahme für den medizinisch sinnvollen Rücktransport bei voraussichtlicher Behandlungsdauer von mehr als 14 Tagen

  • Kostenübernahme für eine mitversicherte Begleitperson (sofern medizinisch notwendig)

  • Organisation und Übernahme der Mehrkosten der Rückholung des Reisegepäcks, sofern alle mitversicherten erwachsenen Personen zurücktransportiert wurden oder verstorben sind.

Die Leistungen der Assistance:

  • Informationen über Vertretungen der BRD im Urlaubsland

  • Informationen über Krankenhäuser im Urlaubsland

  • Kostenübernahmeerklärung vor Ort (Krankenrücktransport, Reise- und Überführungskosten u. a.)

  • Auskünfte über Impfvorschriften/-empfehlungen für das geplante Urlaubsland

  • Informationen über Visa- und Zollbestimmungen

  • Übermittlung von Nachrichten an die Familie bzw. Firma des Versicherten bei Erkrankung im Ausland

  • Vermittlung ärztlicher Betreuung

  • Informationen über Klimaverhältnisse

  • Informationen über Devisenbestimmungen


Notfall-Service:

24-Stunden-Hotline

  • Erstattung der nachgewiesenen Telefonkosten für Anrufe bei der Assistance-Hotline bis zu 50,- € je Versicherungsfall durch die Würzburger Versicherung

  • Organisation der medizinischen Hilfsleistungen

  • Informationen über Vertretungen der BRD im Urlaubsland

  • Informationen über Krankenhäuser im Ausland

  • Übermittlung von Nachrichten an die Familie bzw. Firma des Versicherten bei Erkrankung im Ausland.
     

Die Leistungen der Reisehaftpflicht-Versicherung:

Die Reisehaftpflicht-Versicherung bietet Versicherungsschutz gegen die Haftpflichtrisiken des täglichen Lebens und schützt Sie vor folgenden Schadenereignissen während des Auslandsaufenthaltes:

  • Tod

  • Verletzung oder Gesundheitsschädigung von Menschen (Personenschäden)

  • Beschädigung oder Vernichtung von Sachen (Sachschaden)

  • Versicherungssumme für Sach- und Personenschäden 3.000.000,- EUR (pauschal)

  • weiterhin wird geprüft ob Sie für den Schaden verantwortlich gemacht werden können

  • nach Prüfung der Sachlage erfolgt die Auszahlung der Entschädigung nach Deckungssumme

  • oder Abwehr unberechtigter Forderungen


Die Leistungen der Reiseunfall-Versicherung:

Die Reiseunfall-Versicherung schützt Sie bei Unfällen rund um die Uhr, 24-Stunden unabhängig davon, ob Sie selbst oder ein anderer den Unfall verursacht hat.

  • Versicherungssumme für Invalidität 30.000,- EUR

  • Versicherungssumme für Tod 15.000,- EUR

  • Bergungskosten 5.000,- EUR


* = Sie verlassen bei Klick auf den Link diese Homepage und werden auf das Buchungstool der TravelSecure weitergeleitet.
 

Weltweit ReisenSie bekommen Besuch aus dem Ausland?
Sie haben einen ausländischen Gast nach Deutschland eingeladen?

Für visumpflichtige Einreisen von Gästen aus dem Ausland ist ein ausreichender Krankenversicherungs­schutz verpflichtend vorgeschrieben. Bereits bei der Visum-Beantragung muss für die Zeit des Aufenthaltes neben anderen Unterlagen eine Krankenversicherung nachgewiesen werden.

Wichtig ist, das der Krankenschutz den Erfordernissen für ein Schengen Visum entspricht und eine Mindestdeckungssumme von 30.000 Euro hat. bzw. sogar darüber liegt.

Die TravelSecure Incoming-Krankenversicherung entspricht diesen Erfordernissen und ist für die Visum-Beantragung geeignet.

Wenn Sie als Gastgeber des ausländischen Besuchers eine Verpflichtungserklärung gegenüber der Einreisebehörde unterzeichnen, so ist die TravelSecure Incoming-Versicherung eine sinnvolle Möglichkeit, die finanziellen Risiken, die sich daraus ergeben, abzusichern. Die Incoming-Krankenversicherung entspricht einer privaten Krankenversicherung, die ambulante Behandlung, die stationäre Behandlung und die zahnmedizinische Behandlung bei allen zugelassenen Ärzten zum ortsüblichen Gebührensatz absichert.

Neben der Möglichkeit, einen Krankenversicherungsschutz abzuschließen, kann optional zur Incoming-Krankenversicherung auch ein Unfallversicherung und Haftpflichtversicherung für den ausländischen Besucher mit abgeschlossen werden. So erhalten Sie ein sinnvolles Versicherungspaket, das den Gast bestens absichert.

Incoming Besucher Versicherung Ausländer Incoming Versicherung  Besucher-Krankenversicherung   Incoming Krankenversicherung   Reiseversicherung für ausländische Gäste



Mehr Reiseschutz:

TravelSecure
Jahresreiseschutz-Policen

ab € 39 pro Tag

TravelSecure AuPair
Reisekrankenversicherung

ab € 33,- pro Monat

TravelSecure Wohnmobil-Reiseversicherung

ab € 4,50 pro Tag

TravelSecure Krankenversicherung
für Auslandsstudium

ab € 0,82 pro Tag

 

Weitere Linktipps:

 Mietwagen Selbstbeteiligungs-Ausschluß Versicherung CDW

Incoming Reisekrankenversicherung

Jahresversicherung Reiserückritt

Incoming Krankenversicherung VisumPlus

weitere Reiseschutz-Angebote
 

Linktipps powered by T.I.M.
Travel Insurance Marketing